Lasertherapie

Lasertherapie für den veterinärmedizinischen Einsatz

Das Lasertherapie-Gerät Favorite-3000 wurde für den veterinärmedizinischen Einsatz zur Behandlung verschiedener Erkrankungen entwickelt.

  • Der Steuerblock hat ein feuchtigkeitssicheres schlagfestes Gehäuse.
  • Das Lasertherapie-Gerät kann mit einem oder mehreren auswechselbaren Lasermodulen ausgestattet werden:
    • Akupunktur-Modul mit Kollimator und optischem Stecksockel für den Akupunktur-Aufsatz sowie fiberoptische Katheter;
    • Physiotherapie-Modul mit optischem Stecksockel für den Aufsatz zur äußeren Bestrahlung sowie fiberoptische Aufsätze zur rektalen und vaginalen Kontaktbestrahlung der Großtiere;
    • Laserdusche-Modul mit Laserdioden-Matrize und optischem System zur Kontaktbestrahlung am Tierkörper durch die Behaarung.
  • Mit der Mikroprozessorsteuerung können 6 Betriebsarten ausgewählt werde. Hierdurch wird eine automatische Eingabe der Verfahrensdaten (Leistung und Zeit der Laserbestrahlung mit entsprechender Licht- und Höranzeige) gewährleistet.
  • Einspeisung durch Akku oder Netzgerät.
  • Beim Einsatz des Gerätes wird eine Spezialtasche verwendet.

Warnhinweis:
Das Lasertherapie-Gerät Favorite-3000 ist eine Quelle der kontinuierlichen Laserbestrahlung und gehört zur Klasse 3b nach der IEC (International Electrotechnical Commission) 60601-2-22-95 Internationalen Norm.

Inhalationspräparate

Wir von Hippomed haben für jede Befundlage ein alternatives Inhalationspräparat.

Fragen Sie uns!
Wir beraten Sie gerne!